Über tausend Hügel wandere ich mit dir von Hanna Jansen

REZENSION

Hey! Heute gibt es mal eine Rezension meiner aktuellen Schullektüre, die aber wirkich mal eine Gute Wahl war und die ich jedem von euch emfpehle! Ich hoffe die Rezension gefällt euch!

656565

  • Autor: Hanna Jansen
  • Titel: Über tausend Hügel wandere ich mit dir
  • Genre: wahre Geschichte (leider keine Ahnung wie man das nennt ^^)
  • Verlag: Peter Hammer
  • Seiten: 304
  • Bewertung: 4.5/5 Sternen

blog-3

Es handelt um eine wahre Geschichte eines Mädchens aus Ruanda namens Jeanne, welche mit acht Jahren einen Völkermord miterlebt. Sie muss mit ansehen, wie ihre Familie umgebracht und alles was sie kennt zerstört wird, wie ihre bisher heile Welt eine Katastrophe wird – und das nur weil sie zum „falschen“ Volk der Tutsi gehört. Sie flieht vor den Mördern ihrer Familie, das einzige was sie vorantreibt sind Angst und Verzweiflung. Doch schliesslich führen ihr Mut und ihr grosser Überlebenswille sie in ein neues Leben.

Wohl behütet wächst Jeanne mit ihrem großen Bruder Jando und der kleinen Schwester Teya in Ruanda auf. Die Eltern – beide Lehrer und Angehörige des Volkes der Tutsi – erziehen ihre Kinder mit liebevoller Strenge. Doch kurz nach Jeannes achtem Geburtstag findet ihre sorglose Kindheit ein jähes Ende: Im April 1994 beginnt in Ruanda der Völkermord und in nur 100 Tagen verlieren eine Million Menschen ihr Leben. Unter den Toten sind Jando, Teya und Jeannes Eltern. „Über tausend Hügel wandere ich mit dir“ erzählt die Geschichte eines beeindruckenden Mädchens, das vor den Mördern seiner Familie flieht. Das Buch erzählt von Jeannes Angst und Verzweiflung, aber auch von ihrem Mut, ihrem Stolz und dem unbedingten Willen, die Katastrophe zu überleben. Weit weg von Ruanda beginnt sie ein neues Leben. Jeannes Geschichte ist einzigartig und doch ist ihr Schicksal exemplarisch für die Not unzähliger Menschen, die heute Flucht und Vertreibung erleiden.

Quelle: Goodreads

blog-4

Anfangs hatte ich etwas Probleme mit diesem Buch, weil es in einer ganz anderen Welt spielt als ich sie kenne. Man muss aufmerksam lesen und braucht eventuell zu Beginn etwas Zeit. Wenn man jedoch drin ist entwickelt es sich zu einer spannenden Geschichte, denn man möchte ständig weiterlesen, um zu erfahren, wie es mit Jeanne weitergeht, was sie alles durchgemacht hat usw. Oft konnte ich es nicht fassen, was Jeanne alles erleben musste. Es ist echt traurig und ich kann mir gar nicht vorstellen wie schlimm das alles gewesen sein muss.

Das Buch zeigt auch was Krieg wirklich bedeutet und was das alles für Menschen wie z.B. auch Kinder bedeuten kann. Das traurigste ist jedoch, dass es immer noch in einigen Teilen auf der Welt Krieg gibt und das auch bedeutet, dass es heute noch viele Menschen gibt die sowas erleben müssen. Ich finde es gut, dass dieses Buch einem auch einlädt darüber nachzudenken und bin deswegen sehr froh dieses Buch als Schullektüre für ein Projekt ausgewählt zu haben.

Vom Schreibstil her ist es für Jugendliche sehr gut geeignet. Ich hatte keine Probleme irgendwas zu verstehen, weil es kompliziert formuliert wurde oder so etwas. Die Sprache ist nicht hochgestochen, es ist sehr passend zur Geschichte und wie gesagt auch für Jugendliche leicht zu verstehen.

blog-5

„Über tausend Hügel wandere ich mit dir“ von Hanna Jansen ist ein sehr gutes Buch, welches ich jedem weiterempfehle. Vor allem denen, die wahre Geschichten mögen. Wie erwähnt ist es auch für Jugendliche empfehlenswert, denn es ist keine schwere Lektüre und lädt einem auch zum nachdenken ein, was ich wirklich sehr toll an diesem Buch finde.

Ich hoffe euch hat die Rezension gefallen ;*

Bis hoffentlich ganz bald,

blog-2

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s